Atari 400

Dieses Bild eines Atari 400 aus dem Jahre 1979 wurde von einem Foto durchgezeichnet. Das heißt genauer, das ein normales JPG-Foto eines Atari 400 in Affinity Designer importiert wurde und jedes Element von Hand nachgezeichnet. Wie man sich sicher denken kann ist das eine Heidenarbeit aber hat auch was entspannendes :).


 


Unglücklicherweise hat sich bis heute kein Standard etabliert, sodass jeder Hersteller ein eigenes Süppchen kocht. Da jedes Programm eigene Funktionen hat, sind die Formate nur bedingt kompatibel. Farbverläufe oder Effekte wie 3D oder Gaußscher-Weichzeichner können nicht korrekt in andere Vektor-Programme verarbeitet werden. Das heißt, das man meistens die Bilder rastern muss, damit sie richtig aussehen und das bedeutet, das der Vorteil der unendlichen Skalierung entfällt.

Wenn man trotzdem eine Vektorgrafik braucht, dann muss man auf solchen spezielle Funktionen verzichten und einfache Elemente verwenden. Dann sehen die Bilder aber sehr steril und langweilig aus.